Wandern durch die Naturschutzgebiete Mallorcas

Mallorca ist nicht nur für Ballermann und Party bekannt. Die Balearen-Insel bietet auch für Wanderer unglaublich viele Möglichkeiten. Die Naturschutzgebiete Mallorcas sind sehr vielseitig und artenreich! Dein nächster Wanderurlaub steht vor der Tür? Dann ist Mallorca vielleicht genau das richtige Reiseziel für dich. Zahlreiche Gebiete stehen hier unter Naturschutz wie der Nationalpark Cabrera. Auch zahlreiche... Weiterlesen →

Naturschutzgebiete auf und bei den Nordseeinseln

Endlos lange Sanddünen, idyllische Strandkörbe, stimmungsvolle Sonnenuntergänge und traumhaft schöne Naturschutzgebiete prägen die charmanten Nordseeinseln. Im Folgenden findest du eine Beschreibung der wichtigsten unter Naturschutz stehender Gebiete. Nordseeinseln im Überblick Alle Nordseeinseln liegen im einzigartigen Wattenmeer der Nordsee. Die deutschen Nordseeinseln teilen sich in die nordfriesischen Inseln (Nordstrand, Pellworm, Amrum, Föhr und Sylt) und die... Weiterlesen →

Verhalten im Naturschutzgebiet

Warum sollte ich mich wirklich an alle Regeln halten? Ich kenne es selber allzu gut und gerate immer wieder in einen persönlichen Konflikt. Man läuft durch ein Naturschutzgebiet und kommt nicht so richtig an die Stellen, die man gerne fotografieren möchte. Entweder ist es ein See, der hinter Schilf, Bäumen oder Büschen versteckt ist und... Weiterlesen →

Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel ist der erste Nationalpark in Nordrhein-Westfalen und der 14. seiner Art in Deutschland. Die Ziele des Nationalparks Eifel stimmen mit denen der Internationalen Union für Naturschutz (IUCN), überein. Diese setzen voraus, dass mindestens 75 Prozent der Nationalparkfläche innerhalb von 30 Jahren nach Gründung des Parks sich natürlich entwickeln müssen. Das heißt, dass... Weiterlesen →

Wissenswertes zum Wisent

Wisente sind die schwersten Landsäugetiere in Europa, wie uns der Betreiber von wisentinsel.de erklärt hat (vielen Dank für das nette Gespräch Kai). Bereits ihre Kälber wiegen bei der Geburt zwischen 24 und 28 Kilogramm. Dieses Gewicht verdoppeln sie schon in ihren ersten drei Lebensmonaten. Ausgewachsene Bullen bringen schließlich bis zu 850 Kilogramm auf die Waage.... Weiterlesen →

Was sind Schutzgebiete und wofür brauchen wir sie?

Schutzgebiete für Mensch und Natur Die Schutzgebiete (z.B. Naturschutzgebiete) schaffen nicht nur einen Raum für Erholung in Einklang mit Natur. Sie sind vor allem auch ein integraler Bestandteil des Ökosystems, ohne welches das Leben auf der Erde unmöglich wäre. Die Bewahrung der biologischen Vielfalt liegt daher im Interesse aller Menschen. Die Bedeutung von Schutzgebieten steht... Weiterlesen →

Smaragdeidechse

Merkmale Der größte Teil der Smaragdeidechse ist dunkel- bis hellgrün gefärbt, daher auch der Name. Jungtiere besitzen eine rostbraune Oberseite mit kleinen dunklen Tupfern. Geschlechtsreife Männchen bekommen einen bläulichen Farbton an der Kopfseite und Kopfunterseite. Sie können eine Gesamtlänge von max. 45 cm erreichen, der Körper an sich ist in den seltensten Fällen über 15... Weiterlesen →

Rotmilan

Merkmale (Aussehen) Die Grundfarbe des Rotmilans ist rostrot. Er besitzt einen verhältnismäßig schlanken Körper und einen flachen Kopf. Der Kopf ist komplett hellgrau gefärbt. Der rotbraune Schwanz ist sehr beweglich und rotbraun. Die Oberflügel sind ebenfalls rostrot, besitzen jedoch ein helles "Band". Die Unterseite der Flügel ist weißlich mit schwarzen Spitzen. Der Rotmilan erreicht eine... Weiterlesen →

Rote Liste der Brutvögel in Deutschland

Rote Liste der Brutvögel 2016 Im Jahr 2016 kam die aktuellste Rote Liste der Brutvögel in Deutschland raus. Ein Fachgremium aus Experten des DRV (Deutscher Rat für Vogelschatz), des NABU (Naturschutzbund Deutschland) und des LBV (Landesbund für Vogelschutz). Hierbei wird in 5 Kategorien unterschieden. 0 – ausgestorben | 1 – vom Aussterben bedroht | 2... Weiterlesen →

Buchfink

Der Buchfink ist ein in Europa noch relativ häufiger Singvogel. Er ist etwa spatzengroß und hat einen kräftigen Kornfresserschnabel. Merkmale Beim etwa 14 - 18cm groß werdenden Buchfink gibt es unterschiede zwischen dem Gefieder von Männchen und Weibchen. Der Kopf und die Brust des Weibchen sind grau, der Rücken- und Flügelbereich hingegen ist in den... Weiterlesen →

Weißstorch

Durch sein lautes Klappern und seinen etwas ulkigen Landeanflug ist der Weißstorch ein gern gesehener Gast. Außerdem ist er Bestandteil von vielen Sprichwörtern und Sagen. Merkmale (Aussehen) Der Weißstorch ist die größte einheimische Vogelart in Deutschland. Er erreicht eine Größe von bis zu 1,10m und eine Flügelspannweite von max. 2,20m. Sein Gefieder besitzt eine weiße... Weiterlesen →

Neuntöter

Der Neuntöter ist die in Deutschland am meisten verbreitete Art der Familie der Würger. Am besten zu finden ist er in halboffenen Landschaften mit vielen Büschen und Sträuchern. Eigenschaften Der Neuntöter erreicht im adulten Stadium eine Größe von 16-18cm und eine Flügelspannweite von 22-28cm. Da er ein Langstreckenzieher ist, wird diese verhältnismäßig große Flügelspannweite benötigt.... Weiterlesen →

Powered by WordPress.com. Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑