Naturschutzgebiet Taubergie├čen

Lage

Das Naturschutzgebiet Taubergie├čen erstreckt sich auf 1.682 Hektar auf der Linie Oberhausen-Rust-Kappel-Wittenweier. Es liegt bei nur knapp 160 m ├╝ber dem Meeresspiegel zwischen Schwarzwald und den Vogesen. Es stellt das viertgr├Â├čte Naturschutzgebiet in Baden-W├╝rttemberg dar. Bereits 1979 wurde diese urt├╝mliche Auenlandschaft unter Naturschutz gestellt.

In diesem engen Schlauch zwischen den beiden Gebirgen mit direkter Grenzlage zu Frankreich entwickelte sich in einem sehr milden Klima ein besonderes Naturschutzgebiet.


Tiere und Pflanzen

Das Naturschutzgebiet mit seiner besonderen Flora und Fauna ist mittlerweile zu einem Zufluchtsort f├╝r viele seltene Tiere zu Land und zu Wasser geworden.

Bedingt durch die Gunst der Lage leben im vielleicht letzten ÔÇťDschungel DeutschlandsÔÇŁ noch Tiere, die an anderen Orten ├╝berhaupt keine M├Âglichkeit zum ├ťberleben mehr h├Ątten. Inmitten dieses Bannwaldes ist ein regelrechtes Vogelparadies entstanden, in dem sich alle Vogelliebhaber wie in einer anderen Welt f├╝hlen werden.

Auf den Wiesen und den D├Ąmmen wachsen eine Vielzahl von seltenen Orchideen. Bei einem in Mitteleuropa vorhandenen Artenreichtum mit etwa 70 Arten wurden bereits 21 Arten im Naturschutzgebiet Taubergie├čen entdeckt.


Gef├╝hrte Bootsfahrten

Bis heute erstreckt sich hier eine urt├╝mliche Stromauenlandschaft, die ihres gleichen sucht. Neben der M├Âglichkeit, das Gebiet selbst zu erkunden, werden Bootsfahrten mit einem Fischerboot durch dieses Gebiet angeboten.

Dabei k├Ânnen Sie sich nahezu ger├Ąuschlos und unter fachkundiger F├╝hrung die reizvolle Umgebung des Naturschutzgebietes Taubergie├čen zeigen lassen. Bei einer Fahrtdauer von ca. 2 Stunden k├Ânnen Sie sich aus n├Ąchster N├Ąhe von der landschaftlichen Sch├Ânheit ├╝berzeugen.


Quellen

taubergiessenbootsfahrt.de

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gef├Ąllt das: