Naturschutzgebiete in Hessen

Das Bundesland Hessen beheimatet insgesamt 760 Naturschutzgebiete, was einen Fl├Ąchenanteil von 1,8% der hessischen Gesamtfl├Ąche ausmacht.

Die gr├Â├čten hessischen Naturschutzgebiete sind das Naturschutzgebiet K├╝hkopf und das Naturschutzgebiet M├Ânchbruch.


Die 10 gr├Â├čten Naturschutzgebiete Hessens

Im folgenden sind die gr├Â├čten Naturschutzgebiete in Hessen der Gr├Â├če nach aufgelistet. 

Ôçĺ Zur Auflistung der Landkreise


K├╝hkopf Knoblochsaue

Naturschutzgebiet K├╝hkopf Knoblochsaue

Landkreis Gro├č-Gerau | 2.365,69 ha – Hessens gr├Â├čtes Naturschutzgebiet!
Eine Schatzinsel ÔÇ×mitten im FlussÔÇť ÔÇô ausgestattet mit einem Auern-Erlebnispfad. Das Naturschutzgebiet K├╝hkopf ist ein besonderer und sch├╝tzenswerter Lebensraum f├╝r viele seltene Tier- und Pflanzenarten.


M├Ânchbruch

Naturschutzgebiet M├Ânchbruch

Landkreis Gro├č-Gerau | 954,58 ha – Das NSG M├Ânchbruch setzt sich aus alten Eichen, Stieleichen, Wiesen, Sumpfwald, Erlenbuchwald und Wassergr├Ąben zusammen.


Mei├čner

Naturschutzgebiet Mei├čner (1)

Werra-Mei├čner-Kreis | 932,93 ha – Das Naturschutzgebiet Mei├čner besteht aus den abfallenden H├Ąngen und mehreren Abschnitten des Hochplateaus des Hohen Mei├čner. Zudem ist es Natura2000-Gebiet, Vogelschutzgebiet und teilweise Naturwaldreservat.


Breitenbachtal bei Michelsrombach

Landkreis Fulda | 593,49 ha – Das Naturschutzgebiet Breitenbachtal bei Michelsrombach ist ein Zuhause f├╝r viele tausend Tier- und Pflanzenarten.


Lampertheimer Altrhein

Naturschutzgebiet Lampertheimer Althrein (1)

Landkreis Bergstra├če | 515,59 ha – Das NSG Lampertheimer Altrhein liegt malerisch in einer ehemaligen Rheinschleife. Es wird auch ÔÇ×Die gr├╝ne InselÔÇť oder Biedensand genannt.


Feldatal

Vogelsbergkreis | 406,35 ha – Das Naturschutzgebiet Feldatal ist bekannt f├╝r sein naturnahes Bach-Auen-System und die seltenen Orchideenarten – mehr dazu: rp.giessen.hessen.de


Borkener See

Naturschutzgebiet Borkener See, NSG Borkener See

Schwalm-Eder-Kreis | 350 ha – Das Naturschutzgebiet Borkener See geh├Ârt zum Teil der hessischen Senke und ist ein bedeutender Rastplatz f├╝r Wasser- und Wattv├Âgel.


Dreienberg bei Friedewald

Landkreis Hersfeld-Rotenburg | 345,59 ha – Das Naturschutzgebiet Dreienberg umfasst den gesamten „Berg“ und das angrenzende Talbereich. Es lieht im n├Ârdlichsten Teil der Kernzone des Biosph├Ąrenreservats Rh├Ân.


Graburg

Werra-Mei├čner-Kreis | 336,43 ha – Zu dem Naturschutzgebiet Graburg geh├Ârt die gesamte Hochfl├Ąche der Grabung. 


Rotes Moor

Naturschutzgebiet Rotes Moor (1)

Landkreis Fulda | 312,24 ha – Das Naturschutzgebiet Rotes Moor umfasst eine Fl├Ąche von 315 ha. Die Kernzone, das Hochmoor, hat eine Fl├Ąche von 50 ha. Zudem bietet der Stausee vielen Wasserlebewesen ein sicheres Zuhause.


Naturschutzgebiete nach Landkreisen

Regierungsbezirk Darmstadt

Regierungsbezirk Gie├čen

Regierungsbezirk Kassel

Powered by WordPress.com. Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gef├Ąllt das: