Naturschutzgebiet Neuwiese von Messel

Die Neuwiese von Messel ist bekannt fßr das Vorkommen der Sibirischen Schwerlilie und wurde bereits im 16. Jahrhundert urkundlich erwähnt.

Das 110 ha große Naturschutzgebiet Neuwiese von Messel liegt im Gebiet Messeler Wald. Es besteht aus Feuchtwiesen und Magerrasen und wird aus mehreren zusammenhängenden Waldlichtungen gebildet.


Merkmale des Naturschutzgebietes

Das Naturschutzgebiet liegt zwischen den Städten Messel und Eppertshausen. In unmittelbarer Nähe befinden sich 2 weitere Naturschutzgebiete:

Es besteht aus mehreren Feuchtwiesen und Magerrasen, sowie einigen zusammenhängenden Waldstßcken.


Parken im Naturschutzgebiet

Die Parksituation in unmittelbarer Nähe des Naturschutzgebietes Neuwiese von Messel ist nicht gut, weshalb man das Naturschutzgebiet am besten mit dem Rad oder während eines längeren Spaziergangs besuchen sollte.

Die folgenden beiden Parkplätze sind jeweils ca. 1km vom Naturschutzgebiet entfernt.

Der Aje See

In unmittelbarer Nähe des Naturschutzgebietes befindet sich der Aje See, der sich auch fßr einen kurzen Besuch lohnt.

Powered by WordPress.com. Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: