Naturschutzgebiet Obermooser Teich

Das NSG Obermooser Teich hat eine Gr├Â├če von 56,56 ha, ist seit dem 15 Jh. in Landkarten verzeichnet und wurde seit dem Mittelalter f├╝r die Fischzucht genutzt. Der Teich liegt im Hohen Vogelsberg und ist ein sehr wichtiges und bei Zugv├Âgeln beliebtes Gebiet denn viele legen hier eine Rast ein auf der Reise in den S├╝den. So kann man z.B. Schellenten, Bruchwasserl├Ąufer und Gr├╝nschenkel w├Ąhrend ihrer Pause beobachten. Damit sie genug Nahrung finden, wird vor ihrer Ankunft der Wasserspiegel gesenkt.┬á

Auch au├čerhalb der Zugzeit kann man mit etwas Gl├╝ck verschiedene dort br├╝tende Vogelarten wie z.B. Schwarzhalstaucher, Bl├Ąssh├╝hner und Reiherenten ersp├Ąhen. Die Pflanzenwelt ist auch sehr vielf├Ąltig, so gibt viel Schilf, verschiedene Wasserpflanzen, Wiesen mit Blumen und einen Wald. Zu den seltenen Pflanzenarten z├Ąhlen z.B. Arnika, der Gemeine Wasserschlauch und das Sumpf-Blutauge.

Pers├Ânliche Meinung zum Naturschutzgebiet Obermooser Teich

Dieses Gebiet ist absolut empfehlenswert. Ich war au├čerhalb der Zugzeit da, habe leider ÔÇ×nurÔÇť jede Menge Bl├Ąssh├╝hner, Schw├Ąne und Reiherenten, Weihen, Rotmilane und M├Ąusebussarde beobachten k├Ânnen, aber auch das ist schon eine enorme Artenvielfalt. Es ist sehr sch├Ân dort und der Rundweg l├Ądt zu einem Spaziergang ein. So hat man von allen Seiten einen guten Blick auf den Teich. Am S├╝dufer gibt es eine H├╝tte die vom NABU gespendet wurde und von der aus man ganz in Ruhe das Treiben auf dem ÔÇ×TeichÔÇť beobachten kann. Auf der anderen Seite gibt es eine NABU H├╝tte und kleine weitere Teiche welche traditionell weiter bewirtschaftet werden.┬á

Powered by WordPress.com. Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gef├Ąllt das: