Naturschutzgebiet Dreifelder Weiher

Dieses Naturschutzgebiet liegt im Westerwald und gehört auch zur Westerwälder Seenplatte. Die Seenplatte setzt sich aus 7 Weihern zusammen und beheimatet mehrere Naturschutzgebiete.

 

Das Naturschutzgebiet Dreifelder Weiher hat eine Gr√∂√üe von ca. 105 ha und dient f√ľr die Erhaltung eines Feuchtgebietes. Das Feuchtgebiet setzt sich aus Flachwasserzonen, Sumpffl√§chen, Ufern voller Schilf und feuchtem Gr√ľnland zusammen und diese abwechslungsreiche Landschaft bietet einen Lebensraum f√ľr bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Dieser Weiher dient auch der Fischzucht und daher ist nicht das ganze Jahr √ľber Wasser vorhanden. So gibt es je nach Jahreszeit viele Fische und Enten und wenn das Wasser abgesenkt und viel Schlammfl√§che vorhanden ist, nutzen Watv√∂gel dies als Rastplatz.¬†

Man kann dort je nach Jahreszeit z.B. Zwerg- und Rothalstaucher, Tafelenten, Teichrohrsänger, Schwarzstörche und Fischadler beobachten um nur ein paar der insgesamt 250 in der Seenplatte vorkommenden Vogelarten zu nennen. 

Persönliche Meinung zum Naturschutzgebiet Dreifelder Weiher

Ich war im Oktober in diesem Gebiet und es war wundersch√∂n, aber leider ist um diese Jahreszeit das Wasser abgesenkt und daher ist es im Sommer mit vollem Wasser doch noch sch√∂ner. Jetzt um diese Zeit kann man wahnsinnig viele Haubentaucher, Silberreiher, Eichelh√§her und Schw√§ne beobachten. Die Gegend l√§dt ein zum Wandern, Spazieren und Rad fahren und im Sommer auch zum Schwimmen (bitte nur im ausgewiesenen Bereich um die Schutzzone zu respektieren!). Es gibt ein sehr gut beschildertes Wanderweg- Netz und auch gen√ľgend Parkpl√§tze, sodass man immer die M√∂glichkeit hat auch einen kleinen Spaziergang zu machen. Absolut empfehlenswert.¬†

Powered by WordPress.com. Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: