Naturschutzgebiete in Wiesbaden

In der Landeshauptstadt Wiesbaden gibt es 6 Naturschutzgebiete mit einer Gesamtfläche von 257,3 ha.

Das Größte Wiesbadener Naturschutzgebiet ist die Rettbergsaue bei Wiesbaden mit einer Größe von 80,87 ha.


Niederwallufer Bucht


Prügelwiesen bei Wiesbaden in Breckenheim


Rabengrund von Wiesbaden

79,27 ha | Das Naturschutzgebiet Rabengrund von Wiesbaden ist ein Paradies für viele seltene Vogelarten. Die kleine „Rhein-Insel“ sind ein wichtiges Rückzugsgebiet zwischen den beiden Landeshauptstädten.


Rettbergsaue von Wiesbaden


Sommerberg bei Frauenstein


Theißtal von Niedernhausen


Wickerbachtal bei Kloppenheim

10,28 ha |

Powered by WordPress.com. Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: